Verhältnis der höchsten Jahresvergütung zur durchschnittlichen Mitarbeitervergütung

Die REWE Group will mit ihren Vergütungsinstrumenten den Erwartungen der Mitarbeiter an faire, leistungsgerechte und marktkonforme Vergütung ebenso Rechnung tragen wie dem eigenen Interesse an wettbewerbsfähigen Personalkosten. Um dies auch im Sinne einer breiten Akzeptanz tariflicher Arbeitsbedingungen sicherzustellen, setzt sich die REWE Group als Kernmitglied der Fachgemeinschaft Innovative Tarifpolitik (FIT) und über die verbandsgetragene Tarifpolitik für eine grundlegende Modernisierung der Tarifstrukturen ein. Für die REWE Group sind die Angaben in den Indikatoren G4-54 und G4-55 nicht dazu geeignet, die Fairness der Vergütungsstrukturen abzubilden.