Intensität der Treibhausgasemissionen

Sowohl die absoluten als auch die spezifischen Treibhausgasemissionen (je Quadratmeter Verkaufsfläche) der REWE Group sind über den Berichtszeitraum gesunken. Die spezifischen Treibhausgasemissionen lagen 2012 bei 253 und 2014 bei 224 Kilogramm CO₂-Äquivalenten je Quadratmeter. Im Vergleich zum Basisjahr 2006 konnten die spezifischen Treibhausgasemissionen im Jahr 2014 um 36 Prozent reduziert werden. Die Berechnung der Emissionsintensität umfasst direkte, indirekte energiebezogene und weitere indirekte Emissionen (Scope 1, 2 und 3).

Treibhausgasemissionen
Einheit 2006 2008 2010 2012 2014
Absolute Treibhausgasemissionen t CO₂-Äquivalente 2.373.876 2.203.270 2.369.761 2.363.223 2.123.806
Spezifische Treibhausgasemissionen je Quadratmeter Verkaufsfläche kg CO₂-Äquivalente/m2 350 270 265 253 224
Erzielte Einsparungen der spezifischen Treibhausgasemissionen gegenüber Basisjahr 2006 % -23 -24 -28 -36
Anteil Treibhausgasemissionen 2014 nach Verursachergruppen (Scope 1-3)
Strom 54%
Wärme 12%
Kältemittel 13%
Logistik 10%
Dienstreisen 2%
Papier 8%

t/CO₂-Äquivalente in %