Aufbereitetes und wiederverwendetes Wasser

Die Rückgewinnung und die Wiederaufbereitung von Wasser sind für die Geschäftstätigkeit der REWE Group nicht wesentlich. Für die Herstellung von Lebensmitteln beispielsweise ist die Wiederverwendung von Wasser nicht zulässig. Aufgrund der vergleichsweise geringen Menge, die Verwaltung, Märkte, Logistikläger und Produktionsgebiete verbrauchen, wäre eine eigene Aufbereitung aus ökologischer Sicht nicht sinnvoll beziehungsweise nicht effizient zu leisten.