Anteil neuer Lieferanten, die bezüglich Menschenrechten überprüft wurden

Die Leitlinie für Nachhaltiges Wirtschaften der REWE Group weist auf das Ziel hin: Gemeinsam mit Geschäftspartnern und Lieferanten verbindliche Standards über die gemeinsame Lieferkette zu implementieren. In den Jahren 2013/2014 entwickelte eine Arbeitsgruppe einen Lieferantenfragebogen, der alle 16 Faktoren der Leitlinie aufgreift.

Nach einem spezifisch entwickelten Algorithmus werden die Ausprägungen der genannten Faktoren mit neun Indikatoren (Öffentlichkeit, Ziele, Maßnahmen, Messbarkeit, Zuständigkeit, Lieferkette, Zertifizierung, Selbsteinschätzung und Risikoeinschätzung) gemessen und das Maß der Nachhaltigkeit für einzelne Unternehmen und Wertschöpfungsstufen beschrieben. Die Validierung dieses Ansatzes findet in einer Pilotphase im
2. Quartal 2015 mit 48 Lieferanten (Food/Non-Food) statt. Ab dem 4. Quartal 2015 ist der Rollout für weitere Eigenmarkenlieferanten geplant.