Durchschnittliche Stundenzahl für Aus- und Weiterbildung

Die Erfassung der Weiterbildungsstunden erfolgt dezentral. 2013 absolvierte die Gesamtbelegschaft der REWE Group durchschnittlich 10,6 Weiterbildungsstunden, im Jahr 2014 waren es 11,5.

Die REWE Group bietet Ausbildung in zahlreichen Berufen an. Neben den klassischen Ausbildungsberufen bietet die REWE Group die Möglichkeit zum dualen Studium, unter anderem zusammen mit der Europäischen Fachhochschule (EUFH), der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) und der Frankfurt University of Applied Sciences. Die Studiengänge berücksichtigen insbesondere die Fachrichtungen Handels- und Tourismusmanagement sowie Wirtschaftsinformatik. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der praxisorientierten Ausrichtung des Hochschulstudiums. 2013 waren 155, im Jahr 2014 165 Studierende in Deutschland und Österreich beschäftigt.

Absolute Zahl der Auszubildenen, Trainees und Studierenden im REWE-Konzern

Jahr Trainees
Köpfe
männlich
Teilnehmer dualer
Studiengänge
Köpfe
männlich
Azubis
Köpfe
männlich
Trainees
Köpfe
weiblich
Teilnehmer dualer
Studiengänge
Köpfe
weiblich
Azubis
Köpfe
weiblich
Trainees
Köpfe
gesamt
Teilnehmer dualer
Studiengänge
Köpfe
gesamt
Azubis
Köpfe
gesamt
Vollsortiment National Gesamt 2012 14 42 1.465 4 17 1.152 18 59 2.617
  2013 9 48 1.420 5 24 1.167 14 72 2.587
  2014 10 49 1.413 5 27 1.172 15 76 2.585
Vollsortiment Int. (Österreich) 2012 25 0 406 19 3 1.027 44 3 1.433
  2013 22 0 457 16 0 980 38 0 1.437
  2014 30 0 441 10 0 913 40 0 1.354
Discount National 2012 3 18 412 2 8 376 5 26 788
  2013 3 19 433 0 12 401 3 31 834
  2014 4 18 447 7 14 416 11 32 863
Discount Österreich 2012 0 0 26 0 0 83 0 0 109
  2013 0 0 19 1 0 75 1 0 94
  2014 0 0 11 1 0 54 1 0 65
Fachmarkt National 2012 9 0 253 5 0 128 14 0 381
  2013 7 0 267 5 0 133 12 0 400
  2014 7 0 330 2 0 172 9 0 502
Touristik Nat. 2012 2 6 51 5 20 442 7 26 493
  2013 2 8 44 4 21 426 6 29 470
  2014 3 9 49 3 24 378 6 33 427
Sonstige1 2012 9 16 178 4 8 117 13 24 295
  2013 5 14 71 6 9 84 11 23 155
  2014 5 13 60 7 11 81 12 24 141
Gesamt (Geltungsbereich NH-Bericht) 2012 62 82 2.791 39 56 3.325 101 138 6.116
  2013 48 89 2.711 37 66 3.266 85 155 5.977
  2014 59 89 2.751 35 76 3.186 94 165 5.937
1
Ohne EHA, Mayflor, Commercetools und Zoo Royal

Anteil der verschiedenen Formate am Weiterbildungsangebot*

Jahr Anteil Präsenzschulungen Anteil E-Learning
in % in %
2012 72,3 22,9
2013 67,7 32,3
2014 64,4 35,6
*
Ohne PENNY